Ostdeutsche Meisterschaften im Ju-Jutsu

Veröffentlicht

Am 5. Mai 2018 fanden im Berliner Werner-Seelenbinder-Sportpark in Neukölln die Gruppenmeisterschaften Ost im Ju-Jutsu Fighting, Duo und Ne-Waza statt. Vom Budo-Club Berlin waren Alexander Tirpitz (1. Vorsitzender, ehemaliges Nationalkadermitglied) und Stephanie Satory (u.a. 2-fache Europameisterin und World Games Gewinnerin) an den Start gegangen. Während Alex sich in der Gewichtsklasse bis 69kg der Herren nur dem Favoriten Tom Kornblum aus Sachsen-Anhalt geschlagen geben musste und so Ostdeutscher Vizemeister wurde, konnte sich Stephanie in der Klasse bis 70kg der Damen die Goldmedaille und damit den Ostdeutschen Meisterinnen-Titel sichern.

In vier Wochen werden die beiden dann erneut an den Start gehen: Gemeinsam mit Uwe Steinmetz (ebenso BCB-Mitglied und Weltmeister 2004) werden Alex und Stephanie am 3. Juni bei den European Championships for Masters (Ü35) in Polen gegen die internationale Konkurrenz aus den Nachbarländern antreten. Wir wünschen den dreien dafür bereits viel Erfolg!

 

BCB gefällt mir!